Privacy Policy

Während des Bewerbungsprozesses erstellen Sie ein Profil in unserem Recruiting-System, mit dem Sie Ihren Bewerbungsstatus verfolgen können. Um Ihren Status jederzeit einzusehen, loggen Sie sich in Ihr Kandidatenprofil ein und Sie können sehen, in welchem Status sich Ihre Bewerbung befindet.

Bitte beachten Sie: Wir unterbreiten offizielle Stellenangebote mündlich am Telefon nach einem formellen Vorstellungsgespräch, gefolgt von einem schriftlichen Angebot durch unsere Personalabteilung. Wir unterbreiten keine virtuellen Jobangebote per E-Mail außerhalb der @resmed.com/@resmed.de-Domäne und jede E-Mail, die vorgibt, ein Jobangebot von ResMed zu sein, sollte nicht als echt angesehen werden.

Warnung vor Einstellungsbetrug

Wir sind darauf aufmerksam geworden, dass verschiedene Personen und Organisationen im Namen von ResMed falsche Beschäftigungsmöglichkeiten anbieten. Solche betrügerischen Mitteilungen können von verschiedenen Quellen stammen, einschließlich gefälschter Websites und/oder unaufgeforderter E-Mails. Diese Mitteilungen versuchen, persönliche Daten und Zahlungen von Opfern zu erhalten, indem sie Jobs bei ResMed anbieten, die nicht existieren.

Bitte beachten Sie, dass ResMed niemals um eine Zahlung bitten würde, um eine Bewerbung voranzutreiben. Im Zweifelsfall prüfen Sie bitte vor der Bewerbung, ob die Stelle auf unserer Website careers.resmed.com ausgeschrieben ist.

Hinweis zum Datenschutz

Datum des Inkrafttretens: 1. Januar 2020

Dieser Datenschutzhinweis kann jederzeit aktualisiert werden. In jedem Datenschutzhinweis ist das Datum der letzten Aktualisierung angegeben. Wir werden Sie informieren, wenn wir wesentliche Änderungen an diesen Datenschutzhinweisen vornehmen.

Dieser Datenschutzhinweis gilt für https://careers.resmed.com/. Wenn Sie andere Produkte und Dienstleistungen von ResMed nutzen, für diese separate Datenschutzhinweise.

Im Sinne dieses Hinweises beziehen sich „Sie“ und „Ihr“ auf die Person, die https://careers.resmed.com/ nutzt, „wir“ und „unser“ beziehen sich auf ResMed.

ResMed muss sicherstellen, dass es die in der Allgemeinen Datenschutzverordnung (GDPR bzw. DSGVO) festgelegten Anforderungen und falls erforderlich, die lokalen Datenschutzgesetze einhält. Ihre personenbezogenen Daten müssen in Übereinstimmung mit den Datenschutzbestimmungen verarbeitet und geschützt werden.

Dieser Hinweis informiert Sie über Ihre Rechte und unsere Praktiken in Bezug auf den Datenschutz. Die genannten Rechte und Praktiken regeln, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.

Dies sind die Informationen, die ResMed mit Ihnen teilen möchte.

 

Welche persönlichen Informationen wir über Sie sammeln

Informationen, die Sie bereitstellen

Wir erhalten Informationen, die Sie uns direkt zur Verfügung stellen, wenn Sie unsere Website nutzen, z. B. wenn Sie ein Formular ausfüllen, um ein Tippblatt herunterzuladen, an einer Umfrage teilnehmen, unseren Blog abonnieren oder Ihre Produktinformationen registrieren. Wir erhalten auch Informationen durch Cookies, wenn Sie auf der Website navigieren (siehe Cookie-Hinweis für weitere Details).  

Diese Informationen können personenbezogene Daten enthalten, d. h. Informationen, die dazu verwendet werden können, Sie zu identifizieren.

Zu den Informationen, die Sie an uns übermitteln, gehören:

  • E-Mail Adresse
  • Name
  • Adresse
  • Rufnummer(n)
  • Gesundheitsinformationen
  • Unternehmen
  • Informationen über Ihre Interessen an und die Nutzung von verschiedenen Produkten, Programmen und Dienstleistungen
  • alle anderen Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen

Automatisch gesammelte persönliche Informationen

Wenn Sie mit der Website interagieren, können wir bestimmte Informationen mit automatisierten Tools wie Cookies und anderen Technologien erfassen. Weitere Informationen darüber, wie wir Cookies verwenden, finden Sie in unserem Cookie-Hinweis.

Die Arten von Informationen, die wir automatisch erfassen, wenn Sie die Website besuchen, können IP-Adressen, Gerätekennungen, Browsereigenschaften, Betriebssystemdetails, Sprachpräferenzen, verweisende URLs, Dauer der Besuche, anonyme Verkehrsdaten und betrachtete Seiten umfassen.

Persönliche Informationen, die wir von anderen Quellen erhalten

Um unsere Fähigkeit zu verbessern, Ihnen relevantes Marketing, Angebote und Dienstleistungen anzubieten, erhalten wir Informationen über Sie aus anderen Quellen, wie z. B. aus öffentlichen Datenbanken, gemeinsamen Marketingpartnern, Social-Media-Plattformen sowie von anderen Drittparteien. Bevor wir personenbezogene Daten von diesen Dritten erhalten, unternehmen wir Schritte um zu bestätigen, dass diese mit Ihrer Zustimmung gesammelt wurden und/oder dass diese Parteien rechtlich befugt sind, Ihre personenbezogenen Daten an uns weiterzugeben. 

Wie wir Ihre persönlichen Informationen verwenden können

Wir können persönliche Informationen, die wir über die Website sammeln, verwenden:

  • Um auf Ihre Anfragen zu antworten und Ihre Wünsche zu erfüllen, z. B. um Ihnen angeforderte Materialien und Newsletter sowie Informationen und Materialien zu unseren Produkten und Dienstleistungen zu senden.
  • Um Ihnen administrative Informationen zukommen zu lassen, z. B. Informationen über die Websites und Änderungen unserer Bedingungen und Richtlinien.
  • Um Ihnen in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen Marketingmitteilungen zu senden, einschließlich per E-Mail und SMS, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sein könnten.
  • Um Ihre Erfahrung auf den Seiten zu personalisieren, indem wir Ihnen Produkte und Angebote präsentieren, die auf Sie zugeschnitten sind.
  • Um Ihnen die Teilnahme an Verlosungen, Wettbewerben und ähnlichen Aktionen zu ermöglichen und um diese Aktivitäten zu verwalten. Einige dieser Aktivitäten haben zusätzliche Regeln, die zusätzliche Informationen darüber enthalten können, wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden und offenlegen, daher empfehlen wir, dass Sie diese Regeln sorgfältig lesen.
  • Für unsere Geschäftszwecke, wie z. B. Datenanalyse, Audits, Betrugsüberwachung und -prävention, Erweiterung, Verbesserung oder Modifizierung unserer Websites und Dienstleistungen, Identifizierung von Nutzungstrends, Bestimmung der Effektivität unserer Werbekampagnen und Betrieb und Erweiterung unserer Geschäftsaktivitäten.

Datenaufbewahrung

Wir werden Ihre persönlichen Daten nicht länger aufbewahren, als es für die Erfüllung unserer Verpflichtungen notwendig ist, um die Zwecke zu erreichen, für die die Daten gesammelt wurden, oder wie es nach geltendem Recht zulässig ist.

 

Die Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte

Wir verkaufen oder vermieten Ihre personenbezogenen Daten nicht. Wir geben sie nur wie in dieser Datenschutzerklärung angegeben weiter, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist.

Wir können Ihre persönlichen Daten weitergeben:

  • Mit jeder ResMed-Einheit oder -Niederlassung und jedem Unternehmen, das sich im Besitz oder unter der Kontrolle von ResMed befindet;
  • Wenn die gesamte oder ein Teil der Tätigkeit von ResMed im Rahmen einer Fusion, einer Übertragung von Vermögenswerten oder auf andere Weise auf ein anderes Unternehmen übertragen wird;
  • Auf kontrollierte und sichere Weise mit Dritten, unserem E-Mail-Tool (Dot Digital), unserem Hosting-Anbieter (AWS), unserem Qualitätsmanagementsystem (Trackwise), unserem Customer Relationship Management (Salesforce). Diese Auftragsverarbeiter sind vertraglich verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen und sie nur zur Erbringung der Dienstleistungen zu verwenden, mit denen ResMed sie zuerst beauftragt hat;
  • Wenn wir durch das Gesetz gebunden sind oder;
  • Wenn es für die Zwecke im Rahmen des Gerichtsverfahrens oder zur Ausübung oder Verteidigung eines gesetzlich anerkannten Rechts erforderlich ist.

 

Die Übertragung Ihrer persönlichen Daten außerhalb der EU

ResMed bevorzugt die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten im Hoheitsgebiet eines Mitgliedstaates der Europäischen Union oder eines anderen Landes, das von der Europäischen Kommission im Hinblick auf sein innerstaatliches Recht oder ratifizierte internationale Konventionen als Land mit einem angemessenen Schutzniveau für personenbezogene Daten erklärt wurde.

Wie in Teil 4 oben angegeben, kann ResMed jedoch Ihre personenbezogenen Daten an einige seiner außerhalb der EU ansässigen Unternehmen für das Forderungsmanagement und an seine externen Dienstleister weitergeben, nämlich an Sparta Systems, da es die Wartung unseres Qualitätssystemmanagements (Trackwise) übernimmt, und an Google LLC, da ResMed dessen ReCaptcha-Dienst verwendet.

ResMed weist darauf hin, dass dieser Zugriff nur möglich ist, wenn geeignete Schutzmaßnahmen implementiert sind, um sicherzustellen, dass die Übertragung mit den Datenschutzbestimmungen konform ist. Daher implementieren wir alle angemessenen Schutzmaßnahmen (z. B. die Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission, Google Privacy Shield-Zertifizierung), um sicherzustellen, dass jede Übertragung personenbezogener Daten an Dienstleister außerhalb der EU mit den Datenschutzbestimmungen konform ist.

 

Datensicherheit bei ResMed

Wir verwenden verschiedene Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen, um Ihre Daten zu schützen und die geltenden Datenschutzgesetze einzuhalten.

ResMed hat außerdem überprüft, dass Ihre auf Resmed.de gesammelten persönlichen Daten in einem sicheren Hosting-Zentrum in Europa von Verarbeitern gehostet werden, die mit großer Sorgfalt ausgewählt wurden und die nur auf Anweisung von ResMed handeln.

Trotz der von uns getroffenen Sicherheitsvorkehrungen müssen Sie berücksichtigen, dass ein absolutes Sicherheitsniveau für Daten, die über das Internet gesendet werden, nicht garantiert werden kann. Sollten wir die Bestätigung erhalten, dass Ihre personenbezogenen Daten gehackt wurden, werden wir die einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen zur Meldung von Datenschutzverletzungen einhalten.

Ihre Rechte im Hinblick auf die Verwendung Ihrer persönlichen Daten durch ResMed

Sie haben Rechte an Ihren personenbezogenen Daten.

Sie können zunächst von Ihrem Auskunftsrecht Gebrauch machen, das das Recht auf Information beinhaltet, um zu verstehen, wie ResMed Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, sowie das Recht, ResMed anzuweisen, Ihnen eine Kopie der von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen.

Sie können uns auch anweisen, die personenbezogenen Daten, die wir in den oben beschriebenen Systemen speichern, unter bestimmten Bedingungen zu löschen; dies ist das Recht auf Löschung personenbezogener Daten.

Sie können uns anweisen, Ihre personenbezogenen Daten zu korrigieren, wenn Sie sehen, dass diese falsch sind; dies ist Ihr Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten.

In bestimmten Fällen können Sie uns anweisen, die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken; dies ist das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten.

Sie können der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch ResMed unter bestimmten Bedingungen auch widersprechen; dies ist das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen.

Sie können der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Marketingzwecke auch jederzeit widersprechen, indem Sie die Opt-out-Anweisung in jeder Marketing-E-Mail befolgen, die wir Ihnen senden.

Schließlich haben Sie das Recht, ResMed anzuweisen, Ihre personenbezogenen Daten an Sie zu übermitteln oder sie direkt an einen anderen Dienstanbieter zu übertragen. Dies ist das Recht auf Übertragbarkeit der personenbezogenen Daten.

Wenn Sie in Frankreich leben, können Sie auch Anweisungen festlegen, was mit Ihren persönlichen Daten nach Ihrem Tod geschieht.

Für die Rechte, die Sie nicht selbst ausüben können, schreiben Sie bitte an das ResMed-Datenschutzteam unter der Adresse [email protected] Wir werden Ihren Antrag auf Ausübung von Rechten dann umgehend bearbeiten und Sie in jedem Fall innerhalb einer Frist von einem Monat nach Eingang Ihres Antrags über die daraufhin getroffenen Maßnahmen informieren.

Bitte beachten Sie, dass einige gesetzliche Verpflichtungen Ihre Anfrage zur Ausübung von Rechten einschränken können. In diesem Fall werden wir Sie darüber informieren.

Wenn Sie mit unserer Antwort nicht zufrieden sind oder wenn Sie einen Verstoß gegen bestimmte lokale Datenschutzgesetze feststellen, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde Ihres Wohnsitzlandes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Landes, in dem der Verstoß vermutet wird, einzureichen.

Cookie Policy

1. Einleitung

Durch die Nutzung der Website geben Sie an, dass Sie die Bedingungen dieser Cookie-Richtlinie und unserer Datenschutzrichtlinie akzeptieren und sich damit einverstanden erklären, diese einzuhalten. Wenn Sie mit diesen nicht einverstanden sind, nutzen Sie die Website bitte nicht.

2. Was ist ein Cookie?

Ein Cookie ist eine Textdatei, die von einer Website auf Ihrem Computer platziert wird, damit diese Website effizienter arbeiten kann, indem sie erkennt, dass Sie diese Website zuvor besucht haben. Sie erleichtern es Ihnen, Ihre Präferenzen auf der Website beizubehalten, und indem wir sehen, wie Sie die Website nutzen, können wir die Website auf Ihre Präferenzen abstimmen und die Benutzerfreundlichkeit der Website messen. Die meisten Websites verwenden Cookies, um Informationen darüber zu sammeln, wie Sie die Website nutzen. Webbrowser ermöglichen die Kontrolle von Cookies über die Browsereinstellungen. Um herauszufinden, wie Sie Cookies verwalten und löschen können, besuchen Sie www.aboutcookies.org oder www.allaboutcookies.org.

3. Wozu verwendet ResMed Cookies?

Wir können Informationen über Ihren Computer, einschließlich, soweit verfügbar, Ihrer IP-Adresse, Ihres Betriebssystems und Ihres Browsertyps, für die Systemadministration, zur Aufzeichnung von Sitzungsinformationen und/oder zur Unterstützung beim Surfen auf der Website sammeln. Dabei kann es sich in einigen Fällen nur um statistische Daten darüber handeln, wie Sie die Website durchsuchen.
Aus demselben Grund können wir Informationen über Ihre Nutzung der Website durch die Verwendung einer Cookie-Datei erhalten, um uns zu helfen, die Website zu verbessern und einen besseren und persönlicheren Service zu bieten.

4. Welche Cookies verwenden wir?

Im Folgenden sind die Cookies aufgeführt, die wir auf der Website verwenden:

NAME DES COOKIES VERWENDUNGSZWECK-KATEGORIE:
_utma
_utmb
_utmc
_utmz
Analyse, Personalisierung und Segmentierung


5. Verwalten der Verwendung von Cookies

  • Sie können die Annahme von Cookies verweigern oder diese deaktivieren, indem Sie die Einstellung Ihres Browsers aktivieren, die es Ihnen erlaubt, das Setzen von Cookies abzulehnen. Wenn Sie diese Einstellung wählen, kann es jedoch sein, dass Sie auf bestimmte Teile der Website nicht zugreifen können oder einige unserer Dienste nicht nutzen können. Sofern Sie Ihren Browser nicht so eingestellt haben, dass er das Setzen von Cookies ablehnt, wird unser System Cookies setzen, wenn Sie die Website besuchen.
  • Sie können herausfinden, wie Sie dies für Ihren speziellen Browser tun, indem Sie im Menü Ihres Browsers auf „Hilfe“ klicken oder allaboutcookies.org besuchen.

Kontakt

Europa: [email protected]

Rest der Welt: [email protected]

Anbieter von Drittanbietern

HireVueHireVue
bietet Kandidaten die Möglichkeit, ihre Geschichten zu teilen und ihre Arbeit durch Videos zu demonstrieren – und das alles zu ihrer eigenen Zeit, überall und auf jedem Gerät.
https://www.hirevue.com/company/privacy

SterlingBackground
Check Anbieter
https://www.sterlingcheck.com/about-sterling/privacy-clients/